Geek und Geck

Am Anfang dieser Wortreise steht der Geck. So wurde im Niederdeutschen jemand genannt, der undeutlich sprach und deshalb als dumm galt. Das Wort wurde im 14. Jahrhundert ins Mittelhochdeutsche übernommen und bezeichnete dort einen Narren, zuerst einen Hofnarren, dann einen … Weiterlesen